Flöhe springen auf Menschen und Tiere. Ob im Garten oder bei Ausflügen, von Flohbefall sicher sind wir nicht. Flöhe springen dann in unser Zuhause, nisten sich ein und lösen sogar Flohbisse aus, die zu Juckreiz führen. Vor allem mit Hunden und Katzen genießen wir den Sommer draußen besonders. Das soll uns durch das Floh Ungeziefer – den Befall – nicht genommen werden. Wir und unsere Tiere tragen nämlich schnell andere Insekten mit in unsere Wohnung. Flöhe sind Parasiten, die sich im Sommer sehr leicht in der Wohnung einnisten und dort vermehren. Wie wir Flöhe auf Polster, Matratze und Bett bekämpfen erfahren Sie hier.

Flöhe bekämpfen Hund in der Natur

Die Wohnung auf die kalte Jahreszeit vorbereiten ist endlich Vergangenheit. Realität ist für uns Menschen gerade Wärme und der Blick auf Tage voller Sonnenstrahlen. Die warme Jahreszeit lädt ein die eigenen vier Wände in einen gemütlichen Rückzugsort zu verwandeln, den Wintergarten zu verschönern und die Terrasse zu reinigen. Alles zum Wohl des Genießens. Draußen zu sein erfüllt das Leben, bringt aber auch Flöhe in die Wohnung. Dann ist Flöhe bekämpfen angesagt. Wir klären auf was gegen Flöhe hilft.

Vorsicht Flöhe nisten sich schnell ein

Flöhe gibt es etwas 2400 Arten (80 Arten in Mitteleuropa). Mächtig viele Parasiten, die eine Länge von 1 bis 4 Millimetern erreichen können. Schnell nisten sich Flöhe in Polstermöbeln, im Bett oder der Matratze ein. Die eingeschleppten Flöhe bleiben oft unbemerkt. Flöhe bekämpfen ist nervig. Sie springen enorm weit und sind schwer zu fangen.

In der warmen Jahreszeit kommen die Flöhe

Im Sommer und im Herbst werden Flöhe für Menschen und Tiere zur Plage, weil sie Wärme lieben. Flöhe fühlen sich in einem warmen und feuchten Milieu sehr wohl. Ideale Bedingungen sind gegeben, wenn eine Lufttemperatur von 20 bis 30 Grad Celsius herrscht und wenn die Luftfeuchtigkeit ungefähr 70 Prozent beträgt. Das ist in unseren Breiten fast nur im Sommer der Fall.

Deshalb ist die Gefahr, dass Flöhe in Ihre Wohnung gelangen, gerade in der warmen Jahreszeit sehr groß. Dort können sie sich nicht nur festsetzen, sondern auch vermehren. Für die Fortpflanzung reicht bereits eine Lufttemperatur von 10 Grad Celsius aus. Das ist in der Wohnung fast immer gegeben, denn in der Regel liegt die Raumtemperatur ganzjährig erheblich darüber.

Wie bekämpft man Flöhe wirksam?

Grundsätzlich empfiehlt sich immer eine professionelle Flohentfernung.

Polster, Matratze und Bett werden tiefengereinigt, wodurch alle erdenklichen Spuren beseitigt werden. Nur dann können Sie sicher gehen, dass wirklich alle Flöhe auf den Polstern verschwunden sind. Dann bietet sich eine Grundreinigung Ihrer Wohnung an.

Es gibt einige Sofortmaßnahmen vor einer professionellen Reinigung, die Sie ergreifen können. So stellen Sie zumindest sicher, dass sich die Flöhe nicht weiterverbreiten können.

  • Flohbefall und Flohkot erkennen ist wichtig für die Flohbekämpfung. Flöhe erkennen Flöhe leichter – wir müssen suchen.
  • Wohnung so gründlich wie möglich reinigen, Staub wischen, Staub saugen und die Wäsche bei 60 Grad Celsius waschen. Eventuell können auch Flohspray oder einen Dampfreiniger eingesetzt werden. Obwohl Letzteres sehr wirksam sein kann, reicht es nur in den seltensten Fällen aus, denn es lassen sich damit in der Regel nicht alle Flöhe bekämpfen.

Flohbekämpfung in 3 Schritten

So bekämpfen Polsterblitz-Reiniger Flöhe wirksam. Flöhe entfernen in drei Schritten:

  1. Termin vereinbaren und los geht es. Überlassen Sie nichts dem Zufall, lehnen Sie sich entspannt zurück. Die Reinigung von Polster, Matratze und Bett übernehmen unseren mobilen Polsterreiniger vor Ort bei Ihnen zuhause.
  2. Wir bereiten uns vor Ort vor auf die Reinigung und bestimmen die Ursache. Polsterblitz setzt auf eine Grund- und Polsterreinigung. Erst den Ort des Flohbefalls dann die Umgebung von Flöhen befreien. Mit dem Kombi Sprühextraktionsverfahren zur Bekämpfung von Flöhen stellen wir sicher, dass sich im Anschluss an die gründliche Reinigung von Polster, Matratze und Bett wirklich keine Flöhe mehr auf den Polstern und in der Wohnung befinden.
  3. Sie begutachten das Ergebnis – frei von Flöhen wird es sein. Wir bekämpfen Flöhe effektiv und schnell.

Bei der Floh-Reinigung kommen ausschließlich biologische Produkte und Flohmittel zum Einsatz. Die Preise sind günstig und transparent und die Kosten für die Anfahrt werden Ihnen nicht extra berechnet.

Polsterblitz hilft bei der Flohentfernung!

So schön der Sommer ist. Sommerzeit ist leider Flohzeit. Wir helfen Ihnen gerne jederzeit Flöhe wirksam zu bekämpfen. Unsere Spezialisten kennen sie alle und wissen Flohmittel, die helfen.

Flöhe bekämpfen – mobil auch in Ihrer Stadt.

Polsterblitz ist Deutschlands Polsterreiniger. TÜV-geprüft mit vielen Standorten deutschlandweit. Wir sind Ihre Flöhen Entferner in der Nähe. Wählen Sie hier Ihren Standort.


Weitere Tipps

Allergiker und Milben

  • Reinigen Sie regelmäßig Ihre Daunenfedern damit Sie beruhigt in Ihren Kissen schlummern können. Keine Milben in den Federn ist für Allergiker besonders hilfreich.

Nasse Kleidung

  • Feuchte Kleidung schimmelt. Nach dem Sport oder Regenschauer trocknen Sie Ihre Kleidung an einem luftigen Ort trocknen. So kann die Feuchtigkeit nicht einziehen.

Ordnung im Kleiderschrank

  • Ordnung im Kleiderschrank schaffen macht Sinn. Es spart Platz und wirbelt den Staub auf. Grund genug den Schrank vom Staub zu befreien.

Lernen Sie Polsterblitz näher kennen: