Katze auf dem Sofa

Katzen Urin auf dem Sofa: Was lässt sich dagegen tun?

In der Regel ist das Leben mit Katze wunderbar harmonisch, schließlich sind Katzen ausgesprochen reinliche Tiere. Doch es gibt Situationen, in denen Katzen ihr Katzenklo ignorieren und auf einen Teppich oder gar auf das Sofa pinkeln. Damit Ihr Polstermöbel den stehenden Geruch loswird, muss etwas gegen den Katzenurin unternommen werden.

Der Fleck mit dem intensiven Geruch

Katze auf dem Sofa Blog (1)

Quelle: unsplash.com: @ejleusink

Auch, wenn Ihrer Katze das Malheur nur ein einziges Mal passiert: Der Geruch bleibt; sofern der Fleck nicht sorgfältig entfernt wird.

Der Supermarkt Ihres Vertrauens bietet eine ganze Reihe an Polsterreinigern zum Kauf an, doch um auch nachhaltig gegen Katzenurin auf Ihren Polstermöbeln gewappnet zu sein, sollten Sie darauf achten, dass die Polsterreiniger frei von Ammoniak sind.

Ist dies nicht der Fall, versteht Ihre Katze den Geruch als Aufforderung und pinkelt auch weiterhin auf das Sofa. Katzenurin enthält nämlich ebenfalls Ammoniak, das die Katze mit ihrer feinen Nase sofort ausmacht. Hat das Sofa eine Duftspur von Ammoniak, vermutet sie eine andere Katze hinter dieser Duftmarke – und will dagegen anstinken.

Erst abtupfen, dann reinigen

Hat die Katze auf das Sofa gepinkelt, sollte zunächst die Flüssigkeit mit einem alten Handtuch oder Küchenkrepp abgetupft werden. Ist der Urin noch frisch, kann der Fleck mit einem chemischen Reiniger behandelt werden. Bitte probieren Sie den Reiniger erst an einer unauffälligen Stelle des Polsters aus! Sonst kann es passieren, dass der Fleck hinterher besonders heraussticht, weil die Farbe ausbleicht oder das Gewebe verändert wurde.

Es gibt enzymatische Reiniger, in denen Bakterien den Geruch nach Katzenurin neutralisieren können. Verwenden Sie die Reiniger wirklich großzügig, schließlich sollen diese auch den Katzenurin erreichen, der tief in den Polstern sitzt. In den meisten Fällen reicht eine Anwendung nicht aus, dann sollten Sie diese mehrfach wiederholen. Sollte der Geruch auch nach mehrmaliger Anwendung noch nicht verschwunden sein, lohnt sich der Versuch mit Essigreiniger oder einer Mischung aus Haushaltsessig mit Wasser.

Katzenurin kann bis tief ins Polster dringen

Katze auf dem Sofa Blog (2)

Quelle: unsplash.com: @jonasvincentbe

Ein Sofa ist in der Regel gut gepolstert, schließlich soll es ja den Menschen einen bequemen Platz im Wohnzimmer bieten. Die Polster verhalten sich in Punkto Flüssigkeit gerne wie ein Schwamm und saugen alles auf, was auf ihnen verkleckert wird.

Das gilt für den Rotwein, aber auch für den Urin der Katze. Wird der Rotwein im Polster trocken, bleibt kein übler Geruch übrig. Trocknet jedoch der Katzenurin in den Polstern ein, kristallisiert er und der penetrante Geruch nach Ammoniak bleibt im Sofa hängen.

Am einfachsten ist es, wenn sich das betroffene Polster abnehmen und in der Badewanne auswaschen lässt. Hier hilft ein mildes Kindershampoo im Wasser, das den Katzenurin mitsamt dem Geruch wieder aus dem Polster vertreibt. Gründlich mit klarem Wasser abspülen und an einem schattigen Ort so lange trocknen, bis das Polster wirklich wieder ganz trocken ist. Andernfalls kann sich Schimmel im feuchten Schaumstoff ansiedeln.

Der Fachmann kann es richten

Lässt sich das betroffene Polster nicht einfach vom Möbelstück trennen, sollten Sie dringend von einer Reinigung mit zu viel Flüssigkeit absehen. Oft besteht das Grundgestell von Postermöbeln aus Pressspan. Wenn dieses die Flüssigkeit aufsaugt, wird es spröde und brüchig.

Hier hilft eine professionelle Tiefenreinigung für Ihr Sofa. Hierbei wird nicht unnötig viel Flüssigkeit verwendet und diese direkt wieder abgesaugt. So können Sie sicher sein, dass Ihr gutes Stück schnell wieder angenehm riecht. Rufen Sie einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@polsterblitz.de. Gerne beraten wir Sie individuell.

Hinweis: Wir übernehmen keine Haftung für mögliche Folgen einer Eigenbehandlung. Dieser Beitrag dient der Aufklärung und gibt Tipps im Umgang mit Katzenurin auf Polstermöbeln. Nur eine professionelle Tiefenreinigung inklusive Imprägnierung sorgt für einen reibungslosen Reinigungserfolg.

www.polsterblitz.de – damit Ihre Couch wieder gut riecht!